Dienstleistungen


Wir entwerfen, bauen und verkaufen drahtlose Datendienste. Unsere Grundwerte sind:

 

- Einfachheit
- Wirksam
- Zuverlässig

 

Unsere Dienstleistungen basieren auf einer intelligenten Kombination von Hardware und Software.

 

 

Hardware und Software


Die Elektronik-Prints (PCB) wurden intern entwickelt und programmiert. Die Leiterplatte wurde auf der Basis eines Industriestandards von mindestens 10 Jahren Anwendung entwickelt. Mobifox wählt selbständig die Komponenten aus, die auf dem Druck verwendet werden sollen, und verwendet dabei nur Marken. Der Mikrocontroller, auf dem die Firmware programmiert ist, wurde mit großer Aufmerksamkeit ausgewählt. Wichtige Auswahlkriterien sind: Rechenleistung, Speicher und Stromverbrauch. Die Kombination aus eingebetteten Sensoren, ICs und I / Os macht den Mobifox-Print einzigartig in seiner Art, um schnell, zuverlässig und wirtschaftlich für neue Dienste zu entwickeln. Die lange Entwicklungszeit (Firmware) der Software macht den Mobifox-Druck sehr zuverlässig und fehlerfrei.

 

Weil wir Elektronik und Software als Ausgangspunkt für unsere Dienstleistungen nutzen, haben wir einen Vorteil gegenüber vielen anderen Anbietern. Andere Lösungen verwenden häufig gekaufte Halbzeuge aus dem Ausland. Die Mobifox-Dienste werden in den Niederlanden entwickelt, produziert und kontrolliert. Daher halten wir die Zeilen kurz und sind nicht von Dritten abhängig, die wir nicht kontrollieren können (Lieferanten sind vollständig von Abhängigkeit abhängig).

 


Cloud oder eigenes Management


Die Mobifox-Messdaten werden in der Mobifox Cloud-Umgebung dargestellt. Der sichere Login ist von jedem Webbrowser, PC, Tablet oder Telefon aus möglich. In der Mobifox Cloud werden die Messdaten der Elektronik und Sensoren in Managementinformationen übersetzt und in übersichtlichen Grafiken und Tabellen dargestellt. Über die Cloud kann der Kunde selbstständig Einstellungen und Änderungen an der Remote-Elektronik vornehmen. Alarmmeldungen, die per E-Mail / Telefon / SMS empfangen werden, zum Beispiel wenn ein Mindestbestand erreicht ist, können einfach in der Cloud eingestellt werden.

 

Die Cloud bietet auch die Möglichkeit, die Messdaten zu anderen ERP-Systemen zu öffnen. Wir bieten APIs, die einfach integriert werden können.